Ihre digitale Zukunft!

Digitale Buchhaltung

Bestens beraten – mit Ihrer digitalen Buchführung zum digitalen Büro. Nutzen Sie alle Vorteile: jederzeit abrufbar, leicht zu verarbeiten für eine maximale Zeit- und Kostenersparnis.

 

 

Gut zu wissen:

Digitale Rechnungen müssen dieselben formalen Anforderungen wie Papierrechnungen erfüllen und 10 Jahre lang im digitalen Originalformat aufbewahrt werden!

Ihr Nutzen

Digitale Buchhaltung spart kostbare Zeit, die Sie für andere Aufgaben nutzen können.

  • Zeitlich und örtlich unabhängige Zugriffsmöglichkeit auf Zahlen und Belege
  • Schnelles Wiederfinden von digitalen Belegen, z.B. für die Agrardieselbeihilfe
  • Einfacher Austausch mit landwirtschaftlichen Beratern
  • Vorausgefüllte Überweisungsträger im Zahlungsverkehr/Anbindung zum Online Banking
  • Optimierung des Büroablaufes
  • Buchhaltungsprogramme mit Revisionssicherheit, durch Wirtschaftsprüfer testiert
  • Sichere und vor Verlust geschützte Datenarchivierung
  • Revisionssichere Aufbewahrung von zunehmend häufiger auftretenden, digitalen Belegen im Originalformat

Ihr Ablauf

Scannen, abheften, verarbeiten – diese Arbeitsschritte verschmelzen bei der digitalen Buchhaltung zu einem Vorgang. Künftig gilt: Belege werden nur noch einmal angefasst.

  1. Posteingang
  2. Digitalisierung mit dem Scanner oder Smartphone
  3. Vorausgefüllte Überweisungen nach dem automatischen Einlesen der Belege
  4. Mögliches Zuordnen von Kostenpositionen bei der Überweisung
  5. Übermittlung des Zahlungsverkehrs und der Belege an den Steuerberater
  6. Erstellen der Buchhaltung
  7. Erstellen der Auswertungen

Unsere Unterstützung

Wir begleiten Sie beim Einstieg in die digitale Buchführung und unterstützen Sie im laufenden Betrieb.
 

  • Unterstützung vor Ort durch geschulte Mitarbeiter / innen
  • Präsentation anhand von Musterbetrieben
  • Unterstützung bei der Hardwarewahl
  • Unterstützung von Verfahrensdokumentationen
  • Einrichtung über Fernwartung
  • Programmunabhängige Umsetzung mit NLB oder Datev
  • Einbindung der besonderen NLB-Funktionen für die Land- und Forstwirtschaft
  • Schnittstellen zu weiteren Dokument-Management-Systemen